Matratzen

Nur ein ruhiger Schlaf bringt Erholung

Wer sich öfter mal nachts schlaflos wälzt und keine Position findet, in der nichts zwickt, drückt oder ein Körperteil einschläft, der liegt vielleicht auf einer falschen Matratze. Denn gerade beim Kauf einer Matratze gibt es so vieles zu beachten. Körpergröße und Gewicht sind genau so wichtig wie die Schlafposition oder die Frage, ob Sie eher unruhig mit vielen Positionswechseln schlafen oder morgens genau so erwachen, wie Sie sich abends eingekuschelt haben. Diese Rahmenbedingungen – und noch einige weitere – erfragen unsere Fachverkäufer beim Matratzenkauf von Ihnen und können Ihnen so aus der großen Auswahl an Taschenfederkernmatratzen, Kaltschaummatratzen, Viscomatratzen, Matratzen mit Gelfüllung oder Latexmatratzen genau die Matratze empfehlen, die für Sie ganz persönlich erholsame Nächte bedeutet.

Wichtig ist immer das Zusammenspiel zwischen Matratze und Unterfederung wie Lattenrost oder Tellerrahmen, damit Ihre Wirbelsäule optimal unterstützt wird. Daher bekommen Sie bei Betten Bruns ausführliche Beratung und die Gelegenheit, ganz in Ruhe die unterschiedlichen Bettsysteme und Matratzen ausführlich probezuliegen.

Kaltschaummatratzen
Kaltschaummatratzen sind aus dem Matratzenangebot nicht mehr wegzudenken und tauchen oft sogar beim einen oder anderen Dicounter zu vermeintlichen Schnäppchenpreisen auf. Da es aber deutliche Qualitätsunterschiede bei Kaltschaummatratzen gibt und billiges Material sogar gesundheitsbedenkliche Stoffe ausdünsten kann, raten wir von einem Kauf einer solchen Matratze ab. Eine gute Kaltschaummatratze hat 3-9 verschiedene Liegezonen, so dass Sie eine optimale Unterstützung für jede Statur finden können. Die Füllung aus Polyurethanschaum bietet Milben oder Bakterien keinen Nährboden und ist so besonders hygienisch und für Allergiker geeignet. Für Kaltschaummatratzen ist eine spezielle Unterfederung nötig, die wir Ihnen im Ladengeschäft gerne zeigen.

Taschenfederkernmatratzen
Taschenfederkernmatratzen sind die Weiterentwicklung der altbewährten Federkernmatratzen. Das Prinzip ist bei beiden gleich: Ein Holzrahmen umschließt ein Netz aus stabilen Metallfedern, die punktgenaue Unterstützung bieten. Bei den Taschenfederkernmatratzen steckt nun jede Metallfeder in einer kleinen Tasche aus Textil, die eine Reibung und somit ein Quietschen verhindert. Taschenfederkernmatratzen sind für Schläfer in jeder Schlafposition geeignet und passen sich jedem Körper an.

Latexmatratzen
Nicht nur Allergiker schwören auf Latexmatratzen, denn ebenso wie Kaltschaummatratzen bieten Latexmatratzen Milben kein Zuhause. Bei guter Pflege und sachgemäßer Behandlung bleibt Ihre Latexmatratze lange hochwertig und die Stützkraft lange erhalten. Eingeteilt in 7 Schlafzonen unterstützt die Latexmatratze jeden Teil Ihres Körpers in der passenden Härte. Hüfte und Schultern können so in weicheren Bereichen mehr einsinken als zum Beispiel Knie und Taille, die nachts Unterstützung benötigen, damit die Wirbelsäule nicht durchbiegt.

Viscoelastische Matratzen
Haben Sie bereits Rückenschmerzen oder müssen auf Ihre Gelenke Rücksicht nehmen? Dann sollten Sie sich einmal auf einer viscoelastischen Matratze ausstrecken und fühlen, wie wunderbar sie sich an Ihren Körper anpasst. Das viscoelastische Material reagiert auf Körperwärme und Gewicht, so dass sich fast eine Art Schlafmulde ergibt, die aber auf Ihren Körper maßgeschneidert ist. Da der Viscoschaum nur langsam wieder in seine Ausgangsform zurückkehr, fühlen sich lebhafte Schläfer manchmal etwas eingeengt, während andere wieder genau dieses geborgene Gefühl lieben. Am besten, Sie probieren es selbst einmal aus und legen sich entspannt auf eine unserer viscoelastischen Matratzen.

Matratzen mit Gelschaumfüllung
Gelschaummatratzen sind die Hightech-Version der Matratzen und stehen an der Spitze einer langen Entwicklungskette. Alle Vorteile eines Wasserbetts, wie die anschmiegsame Unterstützung jedes einzelnen Körperteils und die maximale Entlastung der Wirbelsäule, wurden weiterentwickelt, während die Nachteile wie Stromkosten für Heizung oder auch das etwas unruhige Schaukeln eines Wasserbetts wegfallen. Diese neueste Entwicklung sorgt unter allen Matratzen für ein ganz besonderes Schlafgefühl und wir empfehlen Ihnen, es einfach einmal selbst und unverbindlich zu testen.

Kommen Sie in unser Ladengeschäft und bringen Sie etwas Zeit mit – dann steht dem Testen vieler Matratzenarten nichts mehr im Wege.